Viltužnik Marjana

Gebiet
Koroška (Slovenija)
Tätigkeit
Häkeln
Materialien
Faden
Produkte
Gehäkelte Anhänger, Zierdeckchen

Neugierig hat Marjana Viltužnik als Mädchen ihre Oma beim Häkeln und Stricken beobachtet. Es hat sie so gefesselt, dass das Häkeln bald ihr liebstes Hobby war. Nachdem sie ihre Arbeit verloren hat, widmete sie all ihre freie Zeit der Fertigung von Baumwollprodukten. Gehäkelte Deckchen, Kinderspielzeug, Konfetti für Hochzeiten, Halsketten und Ziergegenstände für die Zeit um Weihnachten und Neujahr: Engel, Glocken, Schneeflocken, Schneemänner, Hängeschmuck. Für Babys häkelt sie daunenweiche Kappen und Schuhe, zu Ostern erfreut sie ihre Kunden mit gehäkelten Hasen, Eiern und Körben. Sie häkelt nach eigenen Ideen, manchmal durchforstet sie aber auch alte Bücher und Zeitschriften nach zahlreichen heute schon fast vergessenen Motiven unseres kulturellen Erbes. Sie leitet die Handarbeitsgruppe »Nagelj«, in welcher Frauen unter der Schirmherrschaft des Pensionisten- und Invalidenvereins Radlje ob Dravi Werke aus verschiedenen Materialien fertigen und formen können. Für ihre Häkelprodukte erhielt sie das Zertifikat »Art&Craft Slovenija«. Sie beschäftigt sich auch mit anderen handwerklichen Tätigkeiten – sie macht Schmuck aus Fimomasse, Draht und Perlen, Naturkerzen aus Bienenwachs, Adventkränze aus Naturmaterialien und Glückwunschkarten. Als große Naturliebhaberin hat sie sich zu Hause ein Kräutergärtchen angelegt, aus welchem sie heimische Teemischungen zubereitet, nach welchen all jene gerne greifen, die sich der Heilkraft von Kräutern bewusst sind.

«Zurück