Projektgebiete

Das grenzüberschreitende Projekt DUO Kunsthandwerk – Handwerkliches Kulturerbe im grenzüberschreitenden Raum gestern, heute und morgen wird in Österreich und Slowenien in folgenden Regionen durchgeführt:

 

- Koroška

- Obsotelje und Kozjansko

- Gebiet Škofja Loka

- Südkärnten

 

 

Österreich und Slowenien unterscheiden sich in ihrer Sorge um die Erhaltung von Handwerkskunst und die Förderung der Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen. In Slowenien sind das Hausgewerbe und das Kunsthandwerk durch das Gewerbegesetz geregelt. Die Gewerbe- und Unternehmerkammer betreut das fachliche System der Bewertung, Beurteilung und Bezeichnung der Handwerksprodukte unter der Produktmarke „Rokodelstvo art&craft Slovenija“. Auf lokaler und regionaler Ebene sorgen regionale Handwerkszentren sowie andere Institutionen und Vereinigungen für den Erhalt und die Entwicklung der handwerklichen Tätigkeiten. Slowenien hat mit der Tätigkeit der Fachkommission für die Bewertung der Handwerksprodukte durch die Verleihung des Zertifikats „Art&Craft Slovenija“ ein gut funktionierendes System zur fachkundigen Bewertung der Produkte entwickelt.

 

Art&Craft Slovenija: http://www.rokodelstvo.si

 

 

In Österreich haben sich auf Bundesebene die besten österreichischen Handwerker und Handwerkerinnen zur Initiative Meisterstraße Austria zusammengeschlossen. Die Kärntner Initiative Kunsthandwerk – KIKH nimmt ihre Mitglieder auf der Grundlage originaler Handwerksprodukte auf. Einzelne lokale und regionale Vereinigungen  entstanden mit dem Ziel der gegenseitigen Bewerbung und Vermarktung.

 

Meisterstraße Austria: http://www.meisterstrasse.at

 

Kärntner Initivative Kunsthandwerk: http://www.kikh.at