Händisches Buchbinden

Die Handwerkerin Margarete Pallier-Surtmann bindet Bücher in Handarbeit. Das Verfahren ist eine komplexe handwerkliche Tätigkeit und wenig bekannt. Es wird dargestellt im Dokumentarfilm Händisches Buchbinden, der uns von der Vorbereitung des Papiers, vom Falzen und Zusammentragen der Bögen über die Fadenheftung, Leimung, Beschneidung des Buchblocks und der Herstellung des Buchumschlags bis zum Pressen und Trocknen und zur Entstehung des händisch gebundenen Buches führt.

(Martina Piko-Rustia, Slowenisches Volkskundeinstitut Urban Jarnik, Klagenfurt)